Endlich – Wuff und Maunz gehen online    

Leben, News | 2 Kommentare

Adventszeit ist Blogwichtelzeit! Die wortstarken Frauen des Texttreffs bewichteln sich gegenseitig mit Blogbeiträgen. Für mich hat sich Christa Goede ins Zeug gelegt, aber lest selbst:

Texttreff Blogwichtel 2012Was? Hasso ist noch nicht online? Fridolin chattet noch nicht mit anderen Mäusen? Und Schmusekater Mikesch stupst seine besten Freund, den rassigen Hengst Black Beauty, noch nicht digital? Dann wird’s aber Zeit!

 

Im My Social Petwork kann sich Ihr tierisch bester Freund endlich die digitale Zweitexistenz verschaffen, die er schon so lange vermisst – inklusive Nachrichten schreiben, Freundschaften schließen via Herzklick, „gefällt mir“ klicken (das dort selbstverständlich „WUFF!“ heißt!) oder Beiträge schreiben und kommentieren.

Gruppen für alle!

Ihr felliger, fedriger oder schuppiger Mitbewohner kann sich im Social Petwork rege an Gruppendiskussionen beteiligen und Gleichgesinnte treffen: Es gibt Spezialgruppen für alle tierischen Arten und Rassen, eine Gruppe für „verheiratete Tiere“ und in der Gruppe „FC K. – Fressclub Kohlenhydrate“ finden Waldi und Kasimir Tipps für den Kampf gegen die Wohlstands-Speckröllchen.

Praktisch: Für Klarheit im Beziehungsstatus wird gleich bei der Profilabfrage gesorgt. Bello zum Beispiel kann wählen zwischen „Streuner“, „Beschnuppern erwünscht“, „In festen Pfoten“, „angeleint“ und „wieder auf der Pirsch“.

Dr. Owl – der Vogel der Weisheit bloggt

Wenn die Probleme mit den menschlichen Futterzubereitern zu groß werden, hat Dr. Owl bestimmt einen Rat für Ihr Haustier: Der „Vogel der Weisheit“ betreibt ein eigenes Blog und weiß zum Beispiel, wo der freundlichste Tierarzt praktiziert. Dr. Owl verkündet aber auch die täglichen Petwork-News und gibt Tipps, welche Futtersorten am besten schmecken.

Falls es Sie interessiert, was Ihr animalischer Freund wirklich über Sie denkt – es gibt in jedem Profil eine Rubrik „Über dein Frauchen/Herrchen“. Mit Foto, Geburtstag, Beziehungsstatus und einem frei befüllbaren Textfeld.

In diesem Portal werden sich Fuchs und Hase in Zukunft „Gute Nacht!“ sagen – ich bin mir ganz sicher.

Über die Autorin:

Christa Goede. Texterin und Social Media-Managerin. Ihre Texte ziehen Leser in den Bann und transportieren Botschaften – auf Wunsch sogar mitten ins Herz. Und mit ihrem Social-Media-Know-how sorgt sie dafür, dass Unternehmen nachhaltig mit ihren Kunden ins Gespräch kommen und authentisch bleiben.

www.christagoede.de

Kommentare (2)

  1. Hi, liebe Christine, der Link zu Christas Website funzt leider nicht.

    Und der zu Social Petwork, so er denn existiert, auch nicht (ich habe erst geacht, als da die „Not Found“-Seite auftauchte, das sei geplant, aber wer weiß …

    Liebe Grüße

    Heike

Schreiben Sie Ihre Meinung

*