„Likes“ verraten (fast) alles    

News | 1 Kommentar

© JiSIGN - Fotolia.com

Zeig mir deine „Likes“ und ich sage dir, wer du bist.

© JiSIGN - Fotolia.com

© JiSIGN – Fotolia.com

Auch wenn sich dieses Orakel ehemals auf die eigenen „Freunde“ bezog, scheint es wahr zu sein. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass anhand der vergebenen „Likes“ im Internet erstaunlich genau auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion, sexuelle Orientierung und die gewählte Partei zurückgeschlossen werden kann. Und das selbst dann, wenn keine offensichtlichen „Like“-Bekundungen wie z.B. für eine bestimmte Partei abgegeben wurden.

Menschen, die die Fachzeitschrift „Science“ gut finden, begeistern sich überproportional oft zugleich für gekrümmte Pommes! Kann man uns Menschen vielleicht doch ganz einfach in Schubladen stecken? Ist unsere vermeintliche Individualität nur eine Illusion?

Mehr zu der Studie und deren Auswertung gibt es hier, die Originalveröffentlichung in den Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) finden Sie hier.

Ein Kommentar

  1. Das ist mehr als plausibel.

    Menschen, die Punkbands etc liken, sind mit hoher Warscheinlichkeit links gerichtet.

    Das lässt sich auf alle Bereiche ausdehnen.

    Danke für den Link!

    LG

Schreiben Sie Ihre Meinung

*