Lebenswerke bloggt RSS

Sport trotz Asthma    

Leben, Medizin, News | 0 Kommentar

Warum will jemand mit Belastungsasthma nochmal (Leistungs)Sport treiben? Weil er es kann! Jawohl, richtig gelesen. Es erscheint erstmal absurd, aber die Lunge ist nicht das limitierende Element, wenn es um sportliche Leistungsfähigkeit geht. An vorderster Stelle steht das Herz-Kreislauf-System gefolgt von der Muskulatur. Erst an dritter Stelle steht das Atmungssystem. Weiterlesen →

Skiunfälle sind Knieunfälle    

Forschung, Leben, News | 0 Kommentar

Skiunfälle sind Knieunfälle Der warme Winter mit wenig Schnee in tieferen Lagen und Skigebieten hat vielleicht einen Vorteil: Er könnte langwierige Verletzungen verhindern, die sonst auf den Pisten passieren. Die Verteilung der Häufigkeiten zeigt, dass Skiunfälle bevorzugt Knieunfälle sind. Bei Frauen betreffen mehr als die Hälfte (!!) aller Verletzungen das Knie. Bei Männern sind es 28 Prozent der Verletzungen. Weiterlesen →

Wie herum mit Prothese laufen?    

Forschung, Medizin, News | 0 Kommentar

Nose-to-knee Schon die alten Ägypter... aber hey, es stimmt! Schon die alten Ägypter kannten Prothesen! Gut, mit dem heutigen Funktionsumfang, Bequemlichkeit und Materialien hatte das wenig zu tun. Heute rennen Sportler mit j-förmigen Karbonfederprothesen so schnell, wie Sportler mit gesunden Beinen und sie springen sogar weiter, wie der Leichtathlet Markus Rehm dieses Jahr eindrucksvoll zeigte. Man könnte also meinen, ein amputiertes Bein wäre gar keine Behinderung mehr, sondern vielleicht sogar - im Sport - ein Vorteil?! Weiterlesen →

Intersexualität – Geheimnisse um X und Y    

Leben, Medizin, News | 0 Kommentar

DNA molecule Blaukopf-Lippfische sind zu Beginn ihres Lebens geschlechtslos. Ob sie Männchen oder Weibchen werden entscheiden sie auch nicht nach ihren persönlichen Interessen, sondern es hängt davon ab, wie hoch die Anzahl an Männchen und Weibchen zu diesem Zeitpunkt im Schwarm ist. Und sollte im Laufe des Fischlebens das optimale Verhältnis im Schwarm nicht mehr passen, so wechselt er oder sie sein oder ihr Geschlecht. Damit einhergehen markante Änderungen der Körpergröße, der Farbe und des Verhaltens. So weit so gut. Weiterlesen →