Chromosomen

Intersexualität – Geheimnisse um X und Y    

Leben, Medizin, News | 0 Kommentar

Blaukopf-Lippfische sind zu Beginn ihres Lebens geschlechtslos. Ob sie Männchen oder Weibchen werden entscheiden sie auch nicht nach ihren persönlichen Interessen, sondern es hängt davon ab, wie hoch die Anzahl an Männchen und Weibchen zu diesem Zeitpunkt im Schwarm ist. Und sollte im Laufe des Fischlebens das optimale Verhältnis im Schwarm nicht mehr passen, so wechselt er oder sie sein oder ihr Geschlecht. Damit einhergehen markante Änderungen der Körpergröße, der Farbe und des Verhaltens. So weit so gut. Weiterlesen →