Zecke

Impfung gegen Borreliose    

Forschung, Medizin, News | 0 Kommentar

Zecken - Dieter Schütz / pixelio.de Die Borreliose ist eine unangenehme Erkrankung, die bei einem Zeckenbiss von infizierten Tieren übertragen werden kann. Sie wird durch Bakterien aus der Gruppe der Borrelien ausgelöst. Die Borreliose ist eine unangenehme Krankheit, weil alle Organe, das Nervensystem, die Gelenke und das Gewebe befallen werden können. Wird eine Infektion frühzeitig erkannt, kann sie mit Antibiotika gut behandelt werden und heilt dann auch folgenlos aus. Schlechter ist die Prognose, wenn sich bereits Folgeschäden, z.B. in den Gelenken, bemerkbar machen. Weiterlesen →