Forschung, Leben, Medizin, News

Multiresistente Erreger im Urlaubsgepäck    

Forschung, Leben, Medizin, News | 0 Kommentar

Dass Infektionen mit multiresistenten Erregern aus dem Ausland in Deutschland zu Ausbrüchen führen können, konnte in den letzten Jahren beobachtet werden. Doch wie häufig diese Urlaubsmitbringsel im Darm auch bei großer Vorsicht sind, das überrascht sogar Experten. Ein ausführlicher Artikel zu ESBL-bildenden Bakterien als Urlaubsmitbringsel, MRSA und Schweine-MRSA können Sie bei DocCheck lesen.

Herzen nach Infarkt heilen    

Forschung, Medizin, News | 0 Kommentar

Um die Heilung des Herzens nach einem Herzinfarkt zu verbessern, gibt es noch immer wenige Möglichkeiten. Die seit einigen Jahren in geringem Umfang eingesetzte intrakoronare Knochenmarkzelltherapie hat es nicht in die Routine geschafft. Aus dem Knochenmark werden Zellen entnommen und an die verletzte Stelle im Herzen injiziert. Von den hunderten  Zytokinen, Chemokinen und Wachstumsfaktoren nimmt man an, dass sie die Heilung fördern. Doch das Verfahren funktioniert leider nicht immer so gut, wie gewünscht. Zudem ist das Verfahren aufwändig und für einen Patienten belastend. Daher suchten Wissenschaftler um Prof. Dr. Kai Wollert von der medizinischen Hochschule in Hannover, welche diesen von den Knochnmarkzellen sezernierten Substanzen für die Wirkung verantwortlich sein könnte. Weiterlesen →

Schmetterlinge im Bauch    

Forschung, Leben, Medizin, News | 0 Kommentar

Emotionen An vielen Redewendungen ist etwas dran. Mit den Schmetterlingen im Bauch beschreibt man eine angenehme Nervosität, die Glücksgefühle, wenn man verliebt ist. Doch hätten Sie gedacht, dass die Liebe tatsächlich im Bauch nachzuweisen ist? Und die Wut im Oberkörper und in den Händen? Finnische Wissenschaftler haben untersucht, wo im Körper verschiedene Gefühle verortet sind und konnten sozusagen eine Karte der Gefühle erstellen. Weiterlesen →

5 apple a day keep asthma away?    

Forschung, Medizin, News | 0 Kommentar

Gemüse

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt es schon lange: 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Ziel der Kampagne
"5 am Tag" ist vor allem eine vitaminreiche Ernährung zur Vorbeugung vor Krebserkrankungen. Doch Schweizer Forscher haben nun festgestellt, dass Ballaststoffe aus Obst und Gemüse nicht nur im Darm wirken, sondern auch weit entfernt, nämlich in der Lunge, vor Entzündungen schützen können. Weiterlesen →