Allgemein, Leben, Sport, Sportmedizin

Ü40-Sportler sind „besonders“    

Allgemein, Leben, Sport, Sportmedizin | Kommentare deaktiviert für Ü40-Sportler sind „besonders“

Ü40-Sportler stellen eine riesige Zahl von Aktiven. Das Kollektiv wurde jedoch bislang nur wenig spezifisch untersucht. Dabei sollte die Trainingsgestaltung zur Verletzungsprävention angepasst werden. Auch spezielle Risikfaktoren älterer Sportler sollten nicht unbeachtet bleiben. Weiterlesen →

Die kranken Schlanken – die inneren Werte zählen    

Allgemein, Forschung, Leben, Medizin, Sport | Kommentare deaktiviert für Die kranken Schlanken – die inneren Werte zählen

Im Durchschnitt sind 59 Prozent der Männer und 37 Prozent der Frauen in Deutschland im erwerbstätigen Alter übergewichtig. Sass Übergewicht und Adipositas mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Schlaganfall ein­hergehen, ist hinreichend belegt. Ist also "schlank" das Optimum? Nicht in jedem Fall, wie die Wissenschaft nun herausfindet. Weiterlesen →

Sport trotz Asthma    

Leben, Medizin, News | 4 Kommentare

Warum will jemand mit Belastungsasthma nochmal (Leistungs)Sport treiben? Weil er es kann! Jawohl, richtig gelesen. Es erscheint erstmal absurd, aber die Lunge ist nicht das limitierende Element, wenn es um sportliche Leistungsfähigkeit geht. An vorderster Stelle steht das Herz-Kreislauf-System gefolgt von der Muskulatur. Erst an dritter Stelle steht das Atmungssystem. Weiterlesen →

Skiunfälle sind Knieunfälle    

Forschung, Leben, News | 0 Kommentar

Skiunfälle sind Knieunfälle Der warme Winter mit wenig Schnee in tieferen Lagen und Skigebieten hat vielleicht einen Vorteil: Er könnte langwierige Verletzungen verhindern, die sonst auf den Pisten passieren. Die Verteilung der Häufigkeiten zeigt, dass Skiunfälle bevorzugt Knieunfälle sind. Bei Frauen betreffen mehr als die Hälfte (!!) aller Verletzungen das Knie. Bei Männern sind es 28 Prozent der Verletzungen. Weiterlesen →